Gabriela Kaplan

Kinesiologie

Die Kinesiologie kombiniert das Wissen der modernen westlichen Medizin mit dem der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und Erkenntnisse der Gehirnforschung und der Neurologie.

Das besondere an der Kinesiologie ist der Muskeltest, ein körpereigenes Feedback. Mit diesem wird die Weisheit des Körpers befragt, was schwächend und was stärkend wirkt. 

Mithilfe von wirkungsvollen kinesiologischen Techniken, wie Massage von Reflexpunkten, Übungen, Akupressur, Anwendung von Licht und Farbe, Einsatz von fördernden Essenzen und noch viel mehr werden energetische Blockaden beseitigt und die Energie zum Fließen gebracht. Fließt die Energie, kann der Mensch sein volles Potential leben.

Weiters dient der kinesiologische Muskeltest auch zum Verifizieren von Informationen, zum Beispiel beim Erforschen der Gründe hinter einem Leiden. Ich setze ihn auch sehr gerne ein zur Bestätigung, mit dem Klienten am richtigen Weg zu sein. 

Es gibt viele verschiedene Kinesiologierichtungen. Ich wende Physioenergetik, Touch for Health, Brain Gym, Edukinesiologie, Meridianspezifische Techniken, 3in1  an.

Die Kinesiologie stellt keine Diagnosen, sondern zeigt den roten Faden aus dem Labyrinth. Es wird getestet, auf welcher Ebene - Struktur, Chemie, Psyche und Emotion und Energie - angesetzt werden muss. Auf jeder Ebene gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Korrektur. 

 

Ich bin Mitglied im Österreichischen Berufsverband für Kinesiologie

Aktuelle Seite: Home | Kinesiologie
Human-Design-Coach
Gabriela Kaplan bei Twitter
Gabriela Kaplan bei XING
Gabriela Kaplan bei Google+